Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
der Firma
Orange-Horse Steffen Dewald

1. Vorwort

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Orange-Horse Steffen Dewald und seinen Kunden.
  2. Sollten zwischen der Firma Orange-Horse Steffen Dewald und seinen Kunden Individualverträge geschlossen werden, so haben diese Vorrang vor den AGB’s. Berühren Individualverträge nur einzelne Punkte der AGB’s, so bleiben alle übrigen Punkte nach wie vor gültig.

2. Vertragsgegenstand

  1. Vertragsgegenstand ist der Handel von Waren mit natürlichen Personen, Juristischen Personen oder Rechtsfähigen Personengesellschaften.
  2. Als Kunde der Firma Orange-Horse Steffen Dewald bezeichnen wir alle privaten Endverbraucher sowie Unternehmen/ Wiederverkäufer.

3. Zustandekommen von Verträgen

  1. Ein Vertrag zwischen der Firma Orange-Horse Steffen Dewald und seinen Kunden (2.2.) kommt durch eine Bestellung in unserem Online-Shop (www.stromzaun24-shop.de) unter Akzeptierung unserer allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen, Datenschutzerklärung sowie Widerrufsrecht zustande. Bei persönlichen Bestellungen via Telefon, Fax oder anderen Übermittlungsarten bedarf es eines Schriftlichen Auftrages und Anerkennung unserer allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen, Datenschutzerklärung sowie Widerrufsrecht. Bei einem Bar – Kasse - Geschäft wird auf einen schriftlichen Auftrag verzichtet.
  2. Alle Bestellungen/ Aufträge bedürfen einer schriftlichen Auftragsbestätigung durch die Firma Orange-Horse Steffen Dewald. Ausgenommen ist auch hier das Bar - Kasse -Geschäft.
  3. Alle Waren die nicht persönlich im Rahmen des Bar - Kasse - Geschäfts übergeben wurden, können leichte, zumutbare Abweichungen von Abbildungen im Internet, Zeitschriften oder anderen Werbemitteln aufweisen. Dies ist auf technische Abbildungsmöglichkeiten zurückzuführen, da unsere Artikelfotos von Produktspezifischen Mustern herrühren.
  4. Die Firma Orange-Horse Steffen Dewald behält sich das Recht vor im Einzelfalle Aufträge ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen.
  5. Alle Persönlich erstellten Angebote haben eine Gültigkeit von 30 Tagen, sofern nicht anders Vereinbart oder auf dem Schriftstück vermerkt.
  6. Minderjährige oder nicht geschäftsfähige Personen sind nicht berechtigt Bestellungen jeglicher Art aufzugeben. Die Firma Orange-Horse ist in diesem Falle von jeder Pflicht befreit, sofern die Bestellung nicht von einem Vormund / Erziehungsberechtigtem schriftlich bestätigt wird.
  7. Im Falle, dass ein Produkt nicht in der bestellten Menge von der Firma Orange-Horse Steffen Dewald geliefert werden kann, behalten wir uns das Recht der Teillieferung vor. Im Falle einer Teillieferung wird die Differenz zwischen dem Versanten Warenwert und der schon geleisteten Zahlung im vollen Rahmen zurück erstattet. Im Falle einer Nachlieferung fallen für den Kunden keine weiteren Kosten für Verpackung und Transport an. In beiden Fällen wird der Kunde von der Firma Orange-Horse Steffen Dewald über seinen Bestellungsvorgang schriftlich Informiert und hat das Recht im vollen Rahmen von der Bestellung zurückzutreten. Schon geleistete Zahlungen werden durch den Rücktritt in vollem Umfang erstattet.
  8. Zur Sorgfaltspflicht des Kunden gehört es, korrekte Angaben zu seiner Person zu machen, die zum Erfüllen unserer Leistungen notwendig sind. Sollte Aufgrund falscher Angaben der Firma Orange-Horse Steffen Dewald ein Schaden entstanden sein, so behalten wir uns das Recht vor, diesen dem Kunden in Rechnung zu stellen.
  9. Hat ein Kunde eine Bestellung auf elektronischem Wege getätigt, so wird er nach Abschluss des Geschäftes per E-Mail auf seine Bestellung hingewiesen.

4. Eigentumsvorbehalt

  1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Sollte die Ware anderweitig veräußert werden, tritt automatisch der erzielte Preis an die Stelle der Ware. Mindestens aber der noch offene Rechnungsbetrag. Bei Unternehmen gilt dies bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen. Das Verpfänden der noch nicht bezahlten Ware, sowie der Einfluss in die Insolvenzmasse bei Insolvenzeröffnung ist nicht zulässig. Desweiteren ist jedes Unternehmen, bei dem die Firma Orange-Horse noch Forderungen offenstehen hat, verpflichtet der Firma Orange-Horse Steffen Dewald über eine Insolvenzeröffnung zu unterrichten und noch nicht bezahlte Ware unverzüglich und unbeschädigt herauszugeben.

5. Preisbindung

  1. Es gilt immer der Preis der zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben wurde. Ausgenommen sind zeitlich begrenzte Sonderangebote und zeitlich begrenzte Rabattaktionen.
  2. Es gilt immer der zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Mehrwertsteuersatz.

6. Zahlungsbedingungen

  1. Der Kauf von Waren in unserem Online Shop ist nur durch Barzahlung gegen Erhalt der Ware oder Vorauszahlung in verschiedenen Zahlungsmethoden.
  2. Für gewerbliche Kunden die einen Nachweis durch Vorlegen der Gewerbeanmeldung erbracht haben, besteht die Möglichkeit, Waren gegen Rechnung zu beziehen.

7. Widerrufsrecht

  1. Der Kunde ist berechtigt nach der gesetzlichen Regelung binnen zwei Wochen Wiederspruch gegen seine Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten des Verkäufers gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie dessen Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Für die Zeitliche Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, fristgerecht den Wiederspruch oder die Sache zurückzusenden.

    Der Widerruf ist zu richten an:

    Adresse: Orange-Horse Steffen Dewald
    Neue Straße 3
    D - 74653 Ingelfingen (Dörrenzimmern)


    Mail: info@stromzaun24-shop.de

  2. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Sollten die vom Kunden erhaltenen Waren nicht, teilweise oder in einem verschlechtertem Zustand vorhanden sein, so muss er dem Verkäufer insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Käufer etwa im Ladengeschäft oder bei Selbstabholung möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die Fachlich bestimmte Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung muss der Käufer keinen Wertersatz leisten. Desweiteren kann der Käufer die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.
  3. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des Käufers, sofern zmutbar zurück zu senden. Der Käufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung der Ware für den Käufer kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Käufer abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Käufer mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für den Verkäufer mit deren Empfang.

8. Gewährleistung

  1. Für Mängel oder Fehler an der Ware gelten grundsätzlich die im Online-Shop www-stromzaun24-shop.de angegebenen Garantiezeiten. Sind Artikel oder Produkte nicht gekennzeichnet, bezüglich der Garantiezeit, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Dies bedeutet, dass der Käufer in erster Linie Nacherfüllung, d.h. nach seiner Wahl Nachlieferung oder Mangelbeseitigung, verlangen kann (3.7.). Bei Vorliegen der weiteren gesetzlichen Voraussetzungen ist der Käufer berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder von dem Vertrag zurückzutreten. Für Schadensersatzansprüche wegen eines Mangels der Ware gelten die gesetzlichen Voraussetzungen.

9. Haftung

Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.

  1. Der Verkäufer haftet unbeschränkt, sofern ihm Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Für einfache Fahrlässigkeit haftet der Verkäufer nur bei Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalspflicht). Im Übrigen ist eine Haftung für Schäden aller Art, gleich aufgrund welcher Anspruchsgrundlage, einschließlich der Haftung für Verschulden bei Vertragsschluss ausgeschlossen.
  2. Sofern der Verkäufer gemäß vorstehendem Absatz für einfache Fahrlässigkeit haftet, ist seine Haftung auf den Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen er nach den bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise rechnen musste.
  3. Diese Haftungsausschlüsse und -begrenzungen gelten nicht, sofern der Verkäufer eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat oder den Mangel der Ware arglistig verschwiegen hat. Der Verkäufer haftet ferner unbeschränkt für Schäden, die nach dem Produkthaftungsgesetz zu ersetzen sind, und für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit.Diese Haftungsausschlüsse und -begrenzungen gelten auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers sowie zugunsten sonstiger Dritter, deren sich der Verkäufer zur Vertragserfüllung bedient.

10. Datenschutz

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

  1. Die zur Verfügungstellung Ihrer personenbezogenen, werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration verwendet.Die Weitergabe Ihrer Daten an dritte erfolgt nicht, sofern dies nicht zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung der Weitergabe Ihrer mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  2. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Recht auf Auskunft

  1. Sie haben jederzeit das Recht Auskünfte einzuholen, welche Ihre Person betreffende Daten gespeichert sind. Des Weiteren haben Sie jederzeit das Recht eine Bearbeitung Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten zu erwirken, soweit diese nicht mehr für die Auftragsabwicklung benötigt werden oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bei Zustandekommen eines Vertrages unterliegen.
    Auf schriftliche Anfrage über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten beantworten wir Ihnen selbstverständlich unverzüglich und kostenlos. Richten Sie Ihre Anfrage zur Auskunft über die Art und Inhalte der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, sowie der Anfrage zur Bearbeitung, Berichtigung oder Löschung – vollständig oder teilweise – bitte an:

    Orange-Horse Steffen Dewald
    Neue Straße 3
    D - 74653 Ingelfingen (Dörrenzimmern)

11. Datenschutz

  1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist in jedem Fall der Sitz der Firma Orange-Horse Steffen Dewald.

12. Änderungsvorbehalt

  1. Die Firma Orange-Horse Steffen Dewald behält sich das Recht vor, seine allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.
  2. Für alle Geschäfte/Bestellungen gelten die zu dem Zeitpunkt gültigen AGBs.

13. Schlussbestimmungen

  1. Sollten einzelne Punkte als unwirksam erachtet werden, so bezieht sich du Unwirksamkeit nur auf die bezogenen Punkte und nicht auf den Rest der allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Für unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie persönlich geschlossene Kaufverträge, ist das deutsche Recht, unter Auschluss des UN-Kaufrechts maßgebend, soweit der Käufer kein Verbraucher ist.

Ingelfingen, 12. Januar 2014

Orange-Horse Steffen Dewald
Neue Straße 3
D - 74653 Ingelfingen (Dörrenzimmern)

 



Zurück
© 2017 - Stromzaun24 - Weidezäune und Weidezaun-Zubehör